Liebe Freunde der Kleinfeldliga – Nord

Die Sportanlage des SC Süssenbunn ist ab sofort nicht mehr Austragungsort unserer Spiele am Samstag.
Einige von Euch sind mit der Bitte an uns getreten die Platzwahl (Heimstätte) der Liga zu überdenken. Das Organisationsteam hat nach intensiven, sehr hitzigen und langen Diskussionen eine einstimmige Entscheidung getroffen. Mit Beginn der Saison 2016/17 am 3. September werden alle Meisterschaftsspiele der Kleinfeldliga-Nord auf der Sportanlage  des 1. SC Grossfeld (Nachwuchszentrum von KSV Siemens Grossfeld) ausgetragen. Alle Spiele finden auf einem sehr modernen Kleinfeld – Kunstrasenplatz statt. Der Kunstrasenplatz ist von der Gegebenheit, wie die Einzeichnung des Strafraumes der Mittellinie und dem Mittelkreis sowie angebrachte Eckfahnen usw., absolut gleichzusetzten wie ein Standard Fußballplatz. Die Maße des Kleinfeldplatzes unterscheiden sich, wie ihr auf dem Bild erkennen könnt, nur sehr gering eines Halbfeldes das wir bis jetzt bespielt haben.

Was wird neu:

Der Tag wird definitiv länger, zum größten Teil aber nur für das Organisationsteam.
Die Spielzeiten variieren in der Zeit von 13 Uhr bis (letztes Spiel um ca.) 19 Uhr. (Stand bei 12 angemeldeten Mannschaften)
Das Flutlicht wird vom Organisationsteam verwaltet und bei Bedarf natürlich eingeschalten!
Es wird auf einem modernen Kunstrasen gespielt, daher gilt „NUR KUNSTRASEN oder AG SCHUHE“. Diese Regel wird SEHR genau kontrolliert werden. Wir können einen eigenen Platz zum Aufwärmen anbieten, den wir für euch mit großer Freude ausverhandelt haben. Dieser ist auf dem Bild unterhalb des Kleinfeldplatzes gut zu sehen, er hat dieselbe Kunstrasenbeschaffenheit wie unser Hauptplatz. Das Betreten des Rasenplatzes ist STRENGSTENS verboten und wird sofort von uns sanktioniert! Jedes Team kann eine eigene Kabine mit vier Duschen und zwei Toiletten am Spieltag Beziehen.
(natürlich kann es ab und an mal vorkommen, dass dies aus organisationsgründen nicht möglich ist)
Unsere allgemeinen Spielregeln werden Schrittweise angepasst.

 

Alles weitere veröffentlichen wir nach und nach.
Infos auch unter www.facebook.com/KleinfeldligaNord